Veranstaltungen

Größe

Suche

Bundestagswahl 2017

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

Das Team des Jugendclub (JC) Habkirchen erhält Jugendleiter-Cards (JuLeiCas) und Urkunden

Am vergangenen Wochenende bekam das ehrenamtlich engagierte Team des Jugendclub (JC) Habkirchen seine Jugendleiter Cards (JuLeiCas), Urkunden und Handbücher. Neben den frisch gebackenen JugendleiterInnen waren der Ortsvorsteher Wieland Eckhardt, Oskar Langenbahn und Jörg Fuchs vom Angelsportverein (ASV) sowie die Jugendbildungsreferentin des Verbandes saarländischer Jugendzentren in Selbstverwaltung e. V. (juz-united) Kerstin Himmelmann zugegen.  Der Bürgermeister Gerd Tussing und der Kreisjugendpfleger Ralf Dittgen waren leider terminlich verhindert, ließen aber herzliche Grußworte ausrichten, dankten den Jugendlichen und jungen Erwachsenen für ihr ehrenamtliches Engagement zur erfolgreichen Reaktivierung der Offenen Jugendarbeit in Habkirchen sowie im Rahmen der „Jungen Biosphäre“ und beglückwünschten sie zu ihren JuLeiCas. Für ihre persönliche Zukunft und die des JC Habkirchen wünschten sie das Beste.

Erstellt am Donnerstag, 23. November 2017 07:46

Weiterlesen...

Ormesheim erhält ein „Luthergässchen"

Auf Vorschlag des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde hat der Ormesheimer Ortsrat im 500. Jahr der Reformation beschlossen, dass der bisher namenlosen Verbindungsweg zwischen der evangelischen Kreuzkirche und der Wiesenstraße künftig „Luthergässchen“ heißt. Außerdem wurde dort vom Ortsrat auch eine Ruhebank aufgestellt, die zum Verweilen einladen soll. Bereits um 17.15. Uhr, also ein Viertelstunde vor dem lebendigen Adventsfenster, wird das neue Straßenschild feierlich durch Ortsvorsteher Rainer Barth enthüllt und Pfarrer Glitt wird all die Menschen segnen, die das Gässchen zukünftig auf dem Weg nach Hause oder zur Arbeit benutzen. Die Feierstunde wird musikalisch umrahmt durch einen Posaunenchor, der das Adventslied "Macht hoch die Tür" spielen wird. Mit der Entscheidung dem Gässchen den Namen des große Reformators zu geben wird in der Gemeinde Mandelbachtal erstmals ein Weg nach einem evangelischen Geistlichen benannt.  

Erstellt am Donnerstag, 23. November 2017 07:29

Weiterlesen...

Einladung zum Ormesheimer Weihnachtsmarkt am 2. Dezember

Die Dorfvereine von Ormesheim laden am Samstag, 2. Dezember zum diesjährigen Ormesheimer Weihnachtsmarkt ein. Der Markt beginnt um 16.00 Uhr auf dem Schulhof und dem angrenzenden Dorfgemeinschaftshaus. Um 17.30 Uhr besucht der Nikolaus die Kinder. Kommen Sie zu den Ständen des Dorfkulturvereins, des Obst- und Gartenbauvereins, der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK-Ortsvereines und tauchen Sie ein in die vorweihnachtliche Stimmung. Neben den Essens- und Getränkeständen laden auch wieder diverse Stände mit weihnachtlichen Artikeln und Dekomaterial zum Einkauf ein. Direkt im Anschluss an den Ormesheimer Weihnachtsmarkt wird unter dem Motto "Christmas is coming" der Jugendclub Ormesheim seine Räume öffnen. Mit Glühwein und sonstigen Getränken wird dort ab 21.00 Uhr in den 1. Advent gefeiert.

 

Erstellt am Donnerstag, 23. November 2017 07:18

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte!

Entwarnung!
Ihr Trinkwasser ist wieder einwandfrei!


Das Trinkwasser im Bereich des Gemeindebezirkes Ommersheim kann wieder uneinge-schränkt genutzt werden.

Nach sorgfältigen Analysen und Kontrollen sind keine Auffälligkeiten und Beeinträchti-gungen des Wassers derzeit feststellbar. Die Chlorung wurde deshalb am 19.11.2017 eingestellt. Das Gesundheitsamt des Saarpfalz-Kreises hat daher das Trinkwasser zur allgemeinen Nutzung wieder freigegeben.

Das Trinkwasser kann wieder in vollem Umfang wie gewohnt genutzt werden.   

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an:

Technische Werke Mandelbachtal
Helga Bähr

Telefon: 0 68 93-80 93 77


Ihr Bürgermeister



(Gerd Tussing)

Erstellt am Montag, 20. November 2017 10:14

Einladung zu den Advents- und Weihnachtsmärkten in der Gemeinde Mandelbachtal

Für viele von uns beginnen schon bald schöne Wochen, denn dann finden in Mandelbachtal wieder die beliebten Advents- und Weihnachtsmärkte statt. Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres, geprägt von Kerzenlicht und Plätzchenduft, Eisblumen am Fenster, geheimnisvollen Weihnachtsgeschichten, klirrender Kälte und romantischen Nächten am lodernden Kaminfeuer. Lebkuchen, Printen, Stollen, Spekulatius, Zimtsterne, Glühwein, und heißer Apfelsaft gehören dazu, und die gibt es ja auf jedem Advents- und Weihnachtsmarkt. 

Die meisten Besucher gehen mit Familie, Freunden oder Arbeitskollegen auf die Advents- und Weihnachtsmärkte. Singles finden hier vielleicht den lieben Menschen, mit dem sie die Feiertage verbringen möchten. Und manch einer lässt bei einem guten Glas Glühwein die schönsten Momente des Jahres Revue passieren und freut sich auf die verdiente Weihnachtspause. Die Advents- und Weihnachtsmärkte in Mandelbachtal sind wirklich eine schöne Einstimmung auf die Festtage.

 Der Verkehrsverein Mandelbachtal hat alle Termine zusammengetragen und wird diese in den nächsten Wochen auch mit einem Gemeinschaftsplakat und mit Flugblättern bewerben.

Hier alle Advents- und Weihnachtsmärkte in der Gemeinde Mandelbachtal im Überblick:

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:54

Weiterlesen...

Kammerkonzert mit Mitgliedern der Deutschen Radiophilharmonie und des Saarländischen Staatstheaters in Ev. Kirche Ensheim

Am Samstag, 2. Dezember lädt die Evangelische Kirchengemeinde um 16.30 Uhr zu einem klassisch-romantischen Kammerkonzert in die evangelische Kirche in Ensheim ein. Mit Christine Christianus (Violine), Soweol Kim (Violine), Jungmin Lim (Viola), Claudia Limperg (Violoncello) und Ulrich Schreiner (Kontrabass) hat sich ein hochklassiges Ensemble aus Mitgliedern der Deutschen Radiophilharmonie und des Saarländischen Staatstheaters für diesen Abend zusammengefunden. Auf dem Konzertprogramm stehen Adolphe Blanc (1828-1885), Streichquintett Nr.7, E-Dur  op.50 und  Felix Otto Dessoff (1835-1892), Streichquintett G-Dur op.10. Die Evangelische Kirchengemeinde in Ensheim, Eschringen und und Mandelbachtal freut sich auf Ihren Besuch. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:52

Lebendiges Adventsfenster und Gässchentaufe in Ormesheim am 1. Dezember Ormesheim bekommt ein Luthergässchen

Zu einem "Lebendigen Adventsfenster" laden die Protestantische Kirchengemeinde in Ensheim, Eschringen und Mandelbachtal sowie der Dorfkulturverein Ormesheim am Freitag, den 1. Dezember 17.30, im Hof der Kreuzkirche Ormesheim ein. "Besinnliches soll dabei der Hektik im Advent entgegen stehen!" so Pfarrer Wolfgang Glitt. "Mit Unterstützung des Projektchores der Kirchengemeinde kann auch gemeinsam gesungen werden!". Außerdem wird eine Adventsgeschichte zu hören sein, die sich in den beleuchteten Fensterbildern wiederfindet. Damit es im Anschluss auch noch gemütlich wird, richtet der Dorfkulturverein Gebäck und Warmes zu trinken. 

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:51

Weiterlesen...

Zehn Künstler interpretieren im Mandelbachtaler Rathaus das Thema „Zeit“

Zur Vernissage der Ausstellung „Zeit“ hatte der Verkehrsverein Mandelbachtal am Montag ins Rathaus in Ormesheim eingeladen und viele Kunstinteressierte kamen. Bürgermeister Gerd Tussing freute sich über den guten Besuch und begrüßte in der gewohnt lockeren Form die Gäste. Besonders dankte er dem 15jährigen Jasper Wälzholz-Junius von der ortsansässigen Musikschule Pink, der die Ausstellungseröffnung mit hörenswerten Eigenkompositionen am Digitalpiano begleitete. 

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:50

Weiterlesen...

Einladung zum Workshop „Taizé-Lieder“ am 25. November in Ommersheim

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt am Samstag, den 25. November von 13.00 bis 17.30 Uhr zum Workshop: „Taizé-Lieder“ ins Pfarrheim in der Hofstraße 12 nach Mandelbachtal-Ommersheim ein. 

Seit vielen Jahren erfreuen sich Taizé-Lieder weltweiter Beliebtheit. Die kurzen eingängigen Kehrverse werden kombiniert mit variationsreichen Strophen, oft in verschiedenen Sprachen oder im Zusammenspiel mit diversen Instrumenten. Der Workshop bietet Gelegenheit, einige dieser Lieder mehrstimmig mit Chorleiterin Claudia- Maria Nirschl einzustudieren und abends den Gottesdienst um 18.00 Uhr musikalisch mitzugestalten. Material wird bereitgestellt.

 Anmeldung bitte bis 17. November direkt bei der KEB, Tel. (06894) 9630516 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:47

Einladung zum Kreativnachmittag: „Engel falten aus alten Gebetsbuchblättern“ am 25. November in Erfweiler-Ehlingen

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt in Zusammenarbeit mit dem Kneipp-Verein Erfweiler-Ehlingen am Samstag, 25. November, von 16.00 bis 18.00 Uhr, zum Kreativnachmittag „Engel falten aus alten Gebetsbuchblättern“ ins Pfarrheim, In den Schneidersgärten 4, in Erfweiler-Ehlingen ein. Die Leitung hat Margit Quack. 

Mitzubringen sind: Alte Gebetsbücher, Schere, Goldstift mit breiter Spitze, Flüssigkleber, Holzkugel ca. 15 mm Durchmesser, dünne Goldkordel, schwarzer Stift. Die Materialien können auch kostengünstig bei der Referentin erworben werden. Es entsteht ein Kostenbeitrag von 3,60 Euro zuzüglich Materialien. Anmeldung bei direkt bei Frau Quack, Tel. (06803) 2372.

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:46

Einladung zum Herbstkonzert des Orchestervereins Harmonie am 26. November in Ormesheim

Der Orchesterverein Harmonie Ormesheim (OHO) lädt am Totensonntag, 26. November 2016 herzlich zum diesjährigen Herbstkonzert in den Saal Niederländer in Ormesheim ein. Beginn ist um 17 Uhr mit dem Jugendorchester unter der Leitung von Eva Burgard. Dann präsentiert das Große Orchester mit seinem Dirigenten Bernhard Stopp anspruchsvolle symphonische Blasmusik mit einem besonderen Programm, das sich keltischen, irischen und schottischen Musikthemen widmet. Auch der stellvertretende Dirigent Alexander Degel wird sich mit „seinem“ Stück musikalisch in die schottischen Highlands begeben. 

Der Eintritt beträgt 9,00 €, für Jugendliche von 6 bis 18 Jahren ermäßigt 6,00 € Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt. Karten sind im Vorverkauf bei Bäckerei Tüllner, Am Markt 1 in Ormesheim sowie an der Abendkasse erhältlich.

Erstellt am Freitag, 17. November 2017 10:45

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte in Ommersheim

Zusätzliche Chlorung des Trinkwassers!


Das Trinkwasser im Bereich Ommersheim weist bakterielle Verunreinigungen auf.

-    Auf Anordnung durch das Gesundheitsamt für den Saarpfalz-Kreis wird dem Trinkwasser vorübergehend  Chlor als Zusatzstoff zur Desinfektion im zulässigen Rahmen der Trinkwasserversordnung zugegeben.

-    Es kann zu leichten Geruchs- und Geschmacksveränderungen kommen.

-    Gesundheitliche Bedenken bestehen nicht.

-    Sie können das Trinkwasser uneingeschränkt nutzen.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist und nicht mehr zusätzlich desinfiziert wird.

Bitte geben Sie die Informationen auch an ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 06893-80 93 77


Der Bürgermeister:


(Gerd Tussing)
 

Erstellt am Freitag, 10. November 2017 08:28

Wichtige Mitteilung an alle Haushalte in Ommersheim

Abkochgebot!

Das Trinkwasser im Bereich des Gemeindebezirkes Ommersheim weist bakterielle Verunreinigungen auf. Befolgen Sie unbedingt die folgenden Anweisungen des Gesundheits-amtes:

•    Trinken Sie Leitungswasser nur abgekocht.

•    Lassen Sie das Wasser einmalig sprudelnd Aufkochen und dann langsam über mindestens 10 Minuten abkühlen. Die Verwendung eines Wasserkochers ist aus praktischen Gründen zu empfehlen.

•    Nehmen Sie für die Zubereitung von Nahrung, zum Zähneputzen und zum Reinigen offener Wunden ausschließlich abgekochtes Leitungswasser.

•    Sie können das Leitungswasser für die Toilettenspülung und andere Zwecke ohne Einschränkungen nutzen.

Wir informieren Sie, sobald das Trinkwasser wieder einwandfrei ist.
Bitte schalten Sie Ihr Radio an und achten Sie auch auf Lautsprecherdurchsagen.
Bitte geben Sie die Information auch an Ihre Mitbewohner und Nachbarn weiter.

Falls Sie Fragen haben, rufen Sie uns an: 06893-809377

Die Aussiedlerhöfe am Römerweg sind nicht betroffen.

Unsere Informationen werden auch auf der Hompepage der Gemeinde Mandelbachtal www.mandelbachtal.de veröffentlicht.

Bürgermeister:


(Gerd Tussing)

Erstellt am Donnerstag, 09. November 2017 09:10

Einladung zu „Après-Ski vs. Rock Kerb“ in Wittersheim am Kerwesamstag

Am zweiten Wochenende im November wird auch in Wittersheim traditionell die Martinikirmes gefeiert. Auch in diesem Jahr lädt am Samstag, 11. November ab 20.00 Uhr wieder der Löschbezirk der Freiwilligen Feuerwehr zur Kerweveranstaltung in die Festhalle Wittersheim ein. 

Mit „Après-Ski vs. Rock“ steht die Veranstaltung wieder unter dem Motto „Hüttengaudi“. Mit einer großen Auswahl an Cocktails und Mixgetränken und einem „Rockbereich“ soll mit den „Wittersheimer Allstars“ wieder die Halle zum Beben gebracht werden. Der Eintritt kostet 2,- €. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.

Erstellt am Mittwoch, 08. November 2017 09:17

Einladung zur Ormesummer Kerb

Auch in Ormesheim findet von 11. bis 14. November die traditionelle Martini-Kirmes statt. 9 Kerwemääde und 11 Kerwebuuwe halten dort mit Unterstützung ihres Kerwepatts Peter Scheller die jahrhundertelange Traditon am Leben. 

Los geht’s am Freitag, 10. November, um 20.30 Uhr mit der Vorkerb im Jugendclub Ormesheim am Theo-Carlen-Platz. Am Kerwesamstag, 11. November (Martinstag) lädt der Schützenverein Edelweiß ab 18.00 Uhr zum bunten Kerwetreiwe ins Schützenhaus ein. Zeitgleich ist schon Partystimmung mit DJ Mario im Gasthaus Niederländer. Nach dem Gottesdienst um 18.30 Uhr wird die Kerb auf dem Marktplatz von den Kerweleit ausgegraben. Der traditionelle Kerwedanz findet um 21.00 Uhr im Festsaal Niederländer statt. 

Erstellt am Mittwoch, 08. November 2017 09:16

Weiterlesen...

Einladung zu Habkircher Kirb

Vom 11. bis 14. November findet in Habkirchen die traditionelle Martini-Kirmes statt. Los geht es schon am Freitag, 10. November, um 20.00 Uhr mit der Vorkirb nach dem St. Martins-Umzug mit warmen Getränken und abwechslungsreicher Musik im Jugendclub unterhalb des Dorfgemeinschaftshauses. 

Am  Samstag, 11. November wird ab 20.00 Uhr zur 90er Party mit leckeren Getränkespecials und der besten Musik aus den 90ern in den Jugendclub Habkirchen eingeladen. 

Der Kirmessonntag, 12. November beginnt ab 10.00 Uhr mit dem Frühschoppen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr. Ab 14.00 Uhr wird zum Kirwespiel auf dem Sportplatz eingeladen, bevor es gegen 16:30 Uhr die Kirweredd am Dorfgemeinschaftshaus gibt. 

Am Kirmesmontag, 13.November wird ab 11.00 Uhr: zum Mittagessen zu Hoorische mit Specksauce und Sauerkraut ins Dorfgemeinschaftshaus eingeladen. Dazu ist eine Anmeldung erforderlich. Bitte beachten Sie dazu die entsprechenden Veröffentlichungen.

Erstellt am Mittwoch, 08. November 2017 09:14

Vollsperrung der L231 zwischen Rubenheim und Erfweiler-Ehlingen

Der Saarpfalz-Kreis und die Verkehrsunternehmen Saar-Mobil GmbH und Bliestalver-kehr GbR informieren über baustellenbedingte Umleitungen im Linienverkehr.
Seit Montag, 16.10.2017 ist die L231 zwischen Rubenheim und Erfweiler-Ehlingen in beiden Richtungen bis Freitag, 01.12.2017,voll gesperrt. Die Linie 504 (Walsheim – Gersheim – Aßweiler – St. Ingbert) muss daher großräumig umgeleitet werden. Die Ab-fahrten in Richtung Aßweiler – St. Ingbert erfolgen in Walsheim, Gersheim, Herbitzheim und Rubenheim ca. 20 Minuten früher als im regulären Fahrplan vorgesehen.

Erstellt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 09:41

Weiterlesen...

Einladung zur Kerb in Bebelsheim, Habkirchen, Ormesheim und Wittersheim vom 11. bis 14. November

Am zweiten Wochenende im November findet in diesem Jahr in vielen Ortsteilen die sogenannten Martinikirmes statt, bei uns landläufig als Kerb oder Kirb bezeichnet. Die Kerb war früher ein Erntedankfest, das nur einen Tag lang dauerte. Im November war die Ernte eingebracht und die Bauern feierten zusammen den Erfolg ihrer Arbeit. Später begann man in vielen Orten am Wochenende nach Allerheiligen die Kirchweihe zu feiern, bei der neben einem kirchlichen Fest auch eine weltliche Feier, die sogenannte "Martinikirmes" veranstaltet wurde. 

Dieser Brauch wird bis heute in den Ortsteilen Bebelsheim, Habkirchen, Ormesheim und Wittersheim gepflegt. In allen vier Orten ist am kommenden Wochenende wieder buntes Kirmestreiben, wozu die jeweiligen Dorfgemeinschaften herzlich einladen. Bitte beachten Sie die nachfolgenden Terminhinweise auf die Veranstaltungen und die Hinweise in diesem Mitteilungsblatt unter den Ortsteilen.

Erstellt am Mittwoch, 08. November 2017 09:13

Kartenvorverkauf für Konzert von SAarVOIR CHANTER am 10. November in Gräfinthal hat begonnen

Am Freitag, 10. November, lädt der Verkehrsverein Mandelbachtal wieder im Rahmen der Gräfinthaler Vierjahreszeiten zu seinem diesjährigen Winterkonzert ein. Um 20.00 Uhr ist das  Vokalensemble SAarVOIR CHANTER zu Gast. Ob Volkslied, Madrigal oder Popsong, ob schwedisch, italienisch oder deutsch, ob a capella oder mit Gitarre, Cello und Klavier - Vokalmusik erzählt Geschichten von Liebe, Enttäuschung, Krieg, Tod und Hoffnung. Saarvoir chanter nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Leben.
 Das Vokalensemble SAarVOIR CHANTER setzt sich zusammen aus elf Sängerinnen und Sängern aus dem Saarland.

Erstellt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 09:08

Weiterlesen...

Einladung zum Konzert von Landessieger SAarVOIR CHANTER am 10. November in Gräfinthal

Am Freitag, 10. November, lädt der Verkehrsverein Mandelbachtal wieder im Rahmen der Gräfinthaler Vierjahreszeiten zu einem Herbstkonzert der Spitzenklasse ein. Um 20.00 Uhr ist das  Vokalensemble SAarVOIR CHANTER zu Gast, das am vergangenen Samstag bei den Saarländischen Chortagen auf dem Saarbrücker Halberg ausgezeichnet wurde und das Saarland im kommenden Jahr beim Deutschen Chorwettbewerb vertreten wird.

Das Vokalensemble SAarVOIR CHANTER setzt sich zusammen aus Sängerinnen und Sängern aus dem Saarland. Die Mitglieder singen größtenteils schon seit ihrer Kindheit, viele haben die Musik inzwischen zu ihrem Beruf gemacht, alle singen in verschiedenen renommierten Chören.  

Erstellt am Dienstag, 07. November 2017 07:58

Weiterlesen...

Einladung zur Eröffnung der Kunstausstellung „Zeit“ am 13. November im Rathaus Mandelbachtal in Ormesheim

Der Verkehrsverein Mandelbachtal e.V. lädt am Montag, 13. November, um 18.00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Zeit-Interpretationen“ ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Gezeigt werden 21 Bilder, zwei gerahmte Fotos und einige Gedichte der Künstlergruppe Schinkelkirche Bischmisheim. Bei der Vernissage sprechen Bürgermeister Gerd Tussing und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer. Marlene Grund von der Künstlergruppe Schinkelkirche wird in die Ausstellung einführen.
Die Ausstellung der Künstlergruppe Schinkelkirche Bischmisheim widmet sich dem Phänomen Zeit.

Erstellt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 09:05

Weiterlesen...

Einladung zu den Sankt Martinsumzügen in Mandelbachtal vom 9. bis 14. November

Wie oben beschrieben feiern wir am 11. November den Martinstag. An diesem Tag oder zeitversetzt einige Tage vorher oder nachher, ziehen die Kinder in allen Ortsteilen der Gemeinde Mandelbachtal mit bunten Laternen durch unsere Dörfer. Nach jahrhundertealter Tradition wird in allen acht Ortsteilen der Gemeinde Mandelbachtal ein Martinsfeuer angezündet, an dem der Laternenumzug beendet wird, und an dem Martinsbrezeln verteilen werden.

Erstellt am Dienstag, 07. November 2017 07:13

Weiterlesen...

erkehrsinformation des LfS vom 29. September 2017 Landesbetrieb für Straßenbau saniert B 423 zwischen Blieskastel und Biesingen

VollsperrungAm Montag, den 09.10.17, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung des Fahrbahnbelages der B 423 zwischen Ortsausgang Blieskastel und Ortseingang Biesingen auf einer Länge von ca. 3.700 Metern beginnen.

Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Sie ist aus Gründen der Arbeitsstätten- und Verkehrssicherheit unvermeidbar. Positive Nebeneffekte sind die Erhöhung der Einbauqualität und eine Verkürzung der Bauzeit.

Die Umleitung führt aus Richtung Habkirchen auf der L 234 durch Seelbach nach Niederwürzbach, dort weiter auf der L 111 und der L 113 über Lautzkirchen nach Blieskastel zurück zur B 423. Die Umleitung aus Richtung Blieskastel führt über Blickweiler und Ballweiler in Biesingen zurück zur B 423.

Erstellt am Freitag, 29. September 2017 09:06

Weiterlesen...

Einladung zur Eröffnung der Kunstausstellung „Zeit“ am 13. November im Rathaus Mandelbachtal in Ormesheim

Der Verkehrsverein Mandelbachtal e.V. lädt am Montag, 13. November, um 18.00 Uhr zur Eröffnung der Ausstellung „Zeit-Interpretationen“ ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Gezeigt werden 21 Bilder, zwei gerahmte Fotos und einige Gedichte der Künstlergruppe Schinkelkirche Bischmisheim. Bei der Vernissage sprechen Bürgermeister Gerd Tussing und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer. Marlene Grund von der Künstlergruppe Schinkelkirche wird in die Ausstellung einführen. Die Ausstellungseröffnung wird musikalisch untermalt mit Eigenkompositionen von Jasper Wälzholz-Junius am Digitalpiano.

Erstellt am Dienstag, 07. November 2017 07:11

Weiterlesen...

Jeder kann betroffen sein

Das Thema „Demenz“ beschäftigt seit geraumer Zeit die Medien in vielfältiger Form. Sei es der Film „Honig im Kopf“, in dem das schwierige Thema mit Humor und Leichtigkeit behandelt wird, oder Beiträge in Zeitschriften und Fernsehsendungen, die die Schwierigkeiten im täglichen Umgang zur Sprache bringen. Eins haben die Veröffentlichungen alle gemeinsam – es ist ein sensibles Thema und die Menschen, die davon betroffen sind, brauchen Hilfe und Unterstützung.
Die lokale Allianz für Menschen mit Demenz im Saarpfalz Kreis hat sich zur Aufgabe gemacht, über Demenz in all ihren Erscheinungsformen zu informieren, die Betroffenen und ihre Angehörigen zu stärken und die Unterstützungsangebote des Saarpfalzkreises publik zu machen.

Erstellt am Freitag, 29. September 2017 07:45

Weiterlesen...

Kartenvorverkauf für Konzert von SAarVOIR CHANTER am 10. November in Gräfinthal hat begonnen

Am Freitag, 10. November, lädt der Verkehrsverein Mandelbachtal im Rahmen der Gräfinthaler Vierjahreszeiten zum diesjährigen Winterkonzert ein. Um 20.00 Uhr ist im Haus Wulfinghoff in Gräfinthal das  Vokalensemble SAarVOIR CHANTER zu Gast
 
Ob Volkslied, Madrigal oder Popsong, ob schwedisch, italienisch oder deutsch, ob a capella oder mit Gitarre, Cello und Klavier - Vokalmusik erzählt Geschichten von Liebe, Enttäuschung, Krieg, Tod und Hoffnung. Saarvoir chanter nimmt Sie mit auf eine Reise durch das Leben.

Erstellt am Montag, 06. November 2017 10:48

Weiterlesen...

7. Habkircher Oktoberfest

Am Sonntag, 01. Oktober 2016, lädt der Förderverein Freiwillige Feuerwehr Habkirchen ab 10:30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus zum 7. Habkircher Oktoberfest ein.
Nach der Eröffnung durch den Schirmherrn Bürgermeister Gerd Tussing spielt ab 11:00 Uhr die Heidehofkapelle zum Bayrischen Frühschoppen auf. Ab 12:00 Uhr wird ein zünftiges Mittagessen mit Leberknödel und Sauerkraut oder Weißwürste mit Brezel angeboten.
Um besser planen zu können wird um Voranmeldung zum Mittagessen bis zum 25. September bei Thomas Herrmann 06804-914559 oder Kathrin Schetting 0171-7878655  gebeten. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen

Erstellt am Freitag, 29. September 2017 07:28

Einladung zur Präsentation des Buches "Pilgerwege mit dem Fahrrad" von Irmtraud Bernhard am 9. November in Heckendalheim

„Pilgerwege mit dem Fahrrad - Vom Saarland nach Santiago“ lautet der Titel eines Buches, das vom Verkehrsverein Mandelbachtal in Zusammenarbeit mit den Heimat- und Kulturverein Heckendalheim am Donnerstag, 9. November, um 19.00 Uhr im Marie-Walle-Haus neben der Kirche in Heckendalheim vorgestellt wird. Abenteuer pur und unvergessliche Momente erlebte die Autorin Irmtraud Bernhard mit ihrem Ehemann während einer 3.700 Kilometer langen Radtour von Kirkel nach Santiago de Compostela auf Pilgerpfaden.

Erstellt am Montag, 06. November 2017 10:47

Weiterlesen...

Mitteilung des LfS vom 28. September 2017 Landesbetrieb für Straßenbau erneuert L 231 zwischen Erfweiler-Ehlingen und Rubenheim

Sperrung RubenheimAm 16.10.2017 wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) mit der Erneuerung der L 231  zwischen Erfweiler-Ehlingen und Rubenheim beginnen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Steinbruch und Ortseingang Rubenheim auf einer Länge von rund 900 Metern. Neben dem Fahrbahnaufbau sollen auch die Fahrbahnränder sowie Bankette (z.T. mit Rasengittersteinen) befestigt und erneuert werden.
 
Die Arbeiten können wegen unzureichender Fahrbahnbreite aus verkehrssicherheitstechnischen, arbeitsschutzrechtlichen und bautechnischen Gründen nur unter Vollsperrung durchgeführt werden. Die voraussichtliche Dauer der Sperrung beträgt witterungsabhängig ca. 5 Wochen.

 

Erstellt am Donnerstag, 28. September 2017 12:37

Weiterlesen...

Ausstellung „Martin Luther uff Saarländisch“ mit Bildern von Bernd Kissel in der Ormesheimer Kreuzkirche

Zu einer amüsanten kleinen Ausstellung lädt die Protestantische Kirchengemeinde im November in die evangelische Kreuzkirche in Ormesheim ein.
 
Der ehemalige Pfarrer der Kirchengemeinde Brebach-Fechingen und Mundartautor Walter Henßen hat 50 bekannte und weniger bekannte Zitate Luthers sowie seinen Morgen- und Abendsegen in die saarländische Mundart übertragen und sie in dem Büchlein „Martin Luther uff Saarländisch“ veröffentlicht. Dies liest sich frisch und macht gute Laune.

Erstellt am Montag, 06. November 2017 10:45

Weiterlesen...

Vollsperrungen in den Bereichen Flughafen und Staffel: Linien R10 und 504 müssen umgeleitet werden

Von Montag, den 02.10.2017 bis Sonntag, den 15.10.2017 werden sowohl die „Staffel“, als auch die Straßenverbindung zwischen Flughafen und Heckendalheim aufgrund von Bauarbeiten für den Verkehr voll gesperrt.
Die RegioBus-Linie R10 (Saarbrücken – Flughafen – Heckendalheim – Ommersheim – Aßweiler – Blieskastel) wird in diesem Zeitraum zwischen Flughafen und Ommersheim umgeleitet.

Erstellt am Mittwoch, 27. September 2017 06:44

Weiterlesen...

B E K A N N T M A C H U N G

Die Abfuhr der gelben Säcke in Mandelbachtal, die normalerweise am 30.10.2017 stattfindet, wird wegen der zwei aufeinanderfolgenden Feiertage „Reformationstag“ und „Allerheiligen“ auf den 28.10.2017 vorverlegt. Dies betrifft ebenso die Abfuhr der gelben Säcke in Mandelbachtal, die normalerweise am 31.10.2017 stattfindet, diese wird auf 30.10.2017 vorverlegt.


Erstellt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 09:55

Mitteilung des Landesstraßenbetriebs vom 26. September 2017 Landesbetrieb für Straßenbau erneuert L 108 – Flughafenstraße – zweiwöchige Vollsperrung in den Herbstferien

VollsperrungIn der Zeit vom 02.10. bis zum 14.10.2017 wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) die L 108 - Flughafenstraße instand setzen. Betroffen ist die Strecke zwischen der A 6 - Anschlussstelle St. Ingbert-West (5) und der Zufahrt zum Flughafen einschließlich Bankette. Im Zuge dieser Maßnahme wird auch Streckenabschnitt zwischen der L 108 und dem Ortseingang Heckendalheim  saniert.
 
Wegen fehlender Straßenbreite und aus Gründen der Arbeitsstättensicherheit ist die Sanierung nur unter Vollsperrung möglich. Positiver Nebeneffekt ist eine Verkürzung der Bauzeit und damit die Komprimierung der Maßnahme auf die Ferienzeit.
 

Erstellt am Mittwoch, 27. September 2017 06:39

Weiterlesen...

Pressemitteilung des LfS vom 12.10.2017

Nach Abschluss der Sanierung der L 108 zwischen der A 6 - Anschlussstelle St. Ingbert-West (5) und der Zufahrt zum Flughafen geht die Instandsetzung der Flughafenstraße weiter. Der letzte Bauabschnitt beginnt am Montag, den 16.10. und betrifft die Strecke zwischen Ensheim und der Zufahrt zum Flughafen in mehreren Bauphasen.

Erstellt am Mittwoch, 25. Oktober 2017 09:46

Weiterlesen...

Einladung zum Heggestorze-Biosphären-Crosslauf am 24.September in Heckendalheim

Am Sonntag, 24.September findet in Heckendalheim um 10.00 Uhr wieder der diesjährige 6. Heggestorze-Biosphären-Crosslauf statt. Crosslauf ist eine Variante des Laufsports, bei der das schnelle Durchlaufen von profiliertem Gelände abseits befestigter Wege im Vordergrund steht. Der Querfeldeinlauf ist gegenüber dem Straßenlauf koordinativ viel anspruchsvoller, macht aber auch mehr Spaß.
Teilnehmen können alle, die Freude am Laufen und noch mehr auf gigantische Batschlöcher und natürliche Hindernisse haben. Unterschätzen sollte man die beiden Laufstrecken jedoch nicht, auf denen eine gute Grundkondition vorteilhaft ist.

Erstellt am Mittwoch, 13. September 2017 09:13

Weiterlesen...

Unterkategorien