Veranstaltungen

Größe

Suche

Saarland

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

Einladung zur Eröffnung der Ausstellung "Reformation an Saar und Blies" am 25. März 2017 im Rathaus Mandelbachtal

Erstellt am Dienstag, 21. Februar 2017 09:43

Der Verkehrsverein Mandelbachtal lädt am Samstag, 25. März 2017, um 15.00 Uhr, zusammen mit der Evangelischen Kirchengemeinde Ensheim und Mandelbachtal zur Eröffnung der Ausstellung "Reformation an Saar und Blies" ins Foyer des Rathauses Mandelbachtal in Ormesheim ein. Die Eröffnungsrede halten der Vertreter der rheinischen und der pfälzischen Kirche bei Landtag und Regierung des Saarlandes Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann und der Pfarrer der ev. Kirchengemeinde Ensheim und Mandelbachtal Wolfgang Glitt. Für die Gemeinde sprechen Bürgermeister Gerd Tussing und der Vorsitzende des Verkehrsvereins Mandelbachtal Manfred Pfeiffer.

 

 

Die Ausstellung "Reformation an Saar und Blies" wurde aus Anlass des Reformationsjahres 2017 von der Fachrichtung Ev. Theologie der Universität des Saarlandes für die evangelischen Kirchenkreise an der Saar vorbereitet. Am 31. Oktober jährt sich in diesem Jahr zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen, die Martin Luther der Überlieferung nach an die Tür der Schlosskirche in Wittenberg geschlagen haben soll. 

 

Das kursächsische Wittenberg war aber damals weit weg von Saar und Blies. So überrascht es nicht, dass im Jahr 1517 die Veröffentlichung der Disputationsthesen des dortigen Professors Martin Luther hierzulande zunächst nur unter Gelehrten Aufsehen erregte. Das reformatorische Gedankengut erreichte aber später dann auch die Territorien an Saar und Blies. Die in Ormesheim gezeigte Ausstellung beginnt mit der Heidelberger Disputation Luthers, die den Impuls für die Reformation im südwestdeutschen Jahr gab. Die verschiedenen Entwicklungen werden mit Wort und Bild dargestellt.

 

Die Ausstellung ist im Mandelbachtaler Rathaus von Sonntag, 26. März bis Freitag, 21. April 2017 zu sehen und wird vor Ort von der  Kreissparkasse Saarpfalz und der Gemeinde Mandelbachtal unterstützt. Besucht werden kann sie am Wahlsonntag, 26. März, von 8.00 bis 18.00 Uhr und ansonsten während der Öffnungszeiten des Rathauses vormittags von Montag bis Freitag jeweils von 8:30 bis 12:00 Uhr und nachmittags am Montag und Donnerstag von 13:00 bis 15:30 Uhr, sowie am Mittwoch von 13:00 bis 17:30 Uhr. Der Eintritt ist frei.