Veranstaltungen

Größe

Suche

Fahrzeugsponsoren

Neuigkeiten

LVM-Saarland-Trofeo ist am 8. Juni in Mandelbachtal unterwegs – Start in Ormesheim

Erstellt am Dienstag, 29. Mai 2018 10:45

Von Donnerstag, 7. Juni bis Sonntag, 10. Juni findet zum elften Mal in Folge die internationale Junioren-Rundfahrt, die nach ihrer Umbenennung als LVM Saarland Trofeo firmiert, als Teil der renommierten Rennserie Nations’ Cup statt. Damit verleiht der Weltradsportverband UCI (Union Cycliste International) dem Etappenrennen den höchsten Stellenwert, den ein Juniorenrennen auf der Welt erhalten kann. 

An den vier Trofeo-Tagen messen sich unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Tobias Hans die besten Juniorenradsportler auf abwechslungsreichen, teilweise selektiven Strecken rund um Neunkirchen, Gersheim, Mandelbachtal, Blieskastel, Homburg und in der Westpfalz.

 

Die führenden Nationen im Radsport entsenden ihre Nachwuchshoffnungen auf die Rundfahrt. Eingeladen wurden die Top 25-Nationen des letztjährigen Wettbewerbes und die der laufenden Konkurrenz. Die Menschen verfolgen seit Jahren das Radsport-Ever.it der Spitzenklasse mit großem Interesse. Das Fahrerfeld, der Tross der Mannschafts- und Juryfahrzeuge sorgen während den Rennstunden für eine besondere Atmosphäre und demonstriert die Vielfalt des abwechslungsreichen und attraktiven Radsports. 

Am Freitag, 8. Juni, wird die LVM-Saarland-Trofeo auch wieder in Mandelbachtal zu Gast sein. Auf dem Theo-Carlen-Platz in Ormesheim stellen sich die Teams aus drei Kontinenten zur zweiten Etappe auf. Start ist um 17.30 Uhr. Der Jugendclub Ormesheim wird bereits ab 16.00 Uhr die zahlreichen Zuschauer mit kalten Getränken versorgen. Nach dem Start warten 99 Kilometer auf die besten Junioren-Rennfahrern der Welt. Zunächst fährt das Feld die Adenauerstraße hoch zur B423, von dort aus nach Erfweiler-Ehlingen und über den Feldweg nach Wittersheim. Am Freundschaftsplatz werden vom Dorfverein, der SVG und dem Kneippverein Wittersheim ab 15.30 Uhr Stände mit Getränken und Essen für die zahlreichen Fans aufgebaut. Von Wittersheim fahren die Rennfahrer über die B423 zurück und über den Feldweg hoch  nach Ormesheim, am Sportplatz und der Strudelpeterkapelle vorbei und die Umgehungsstraße hinunter zur Neumühle. Von dort aus die Adenauerstraße hoch und noch zweimal die gleiche Strecke, die sich durch eine technisch sehr anspruchsvolle Streckenführung auszeichnet. 

Nach der letzten Durchfahrt geht’s gegen 19.00 Uhr weiter über Rubenheim, Herbitzheim und Bliesdalheim auf den Feldwirtschaftsweg hinauf zum Kirchheimerhof und von dort aus zum finalen Rundkurs durch Böckweiler, Pinningen, Medelsheim, Peppenkum und Altheim, wo noch weitere Sprint- und Bergwertungen warten. Ziel dieser Etappe wird im 600-Seelen-Dorf Altheim im Schatten der St. Andreas-Kirche sein. 

Bitte beachten Sie das es am Freitagabend aufgrund des Rennens zwischen 17.30 und 19.00 Uhr zu zahlreichen Verkehrsbehinderungen und Sperrungen im nördlichen Mandelbachtal kommen wird. Planen Sie diese Behinderungen bei Ihrer An- und Abreise bitte mit ein. Weitere Informationen zur diesjährigen LVM-Saarland-Trofeo finden Sie im Internet unter www.trofeo.online