Gräfinthaler Vierjahreszeiten 2016

Erstellt am Mittwoch, 11. Mai 2011 10:57

Gräfinthaler Vierjahreszeiten 2016

Langhals & Dickkopp
Waddannoch!
Freitag, 30. September 2016, 20.00 Uhr
Seit über zwei Jahrzehnten
machen Langhals &
Dickkopp alias Jürgen
Brill und Uli Schu die
Bühnen des Südwestens
unsicher. In ihrem
gewöhnungsbedürftigen
Marpinger Dialekt
bringen die beiden
regelmäßig ihre Fans
zum Lachen und zum ein-bisschen-fröhlicher-nach-Hause-gehen.
Nach Gräfinthal kommen die beiden Berufssaarländer mit
ihrem neuen Programm „Waddanoch!“, das endlich fertig
geworden ist, wenn man das überhaupt so sagen kann. Denn
fertig sind sie nie, Jürgen Brill und Uli Schu leben von der
Spontanität. Jeder Auftritt ist anders, auch wenn das Gerüst
aus Mundartsongs und dem mittlerweile Kult gewordenen
„Domme Gesprääsch zwesche derr Lieder“ bestehen bleibt.
Mehr wird über das neue Programm nicht verraten, außer dass
die schrägen Gestalten, die sie in ihren Programmen skizzieren,
immer reale Vorbilder haben, meistens sich selbst. Vielleicht ist das
eines ihrer Erfolgsgeheimnisse. Mittlerweile sieht man die beiden
Marpinger Comedians regelmäßig im SR-Fernsehen und hört
sie im Radio, denn sie gehören fest zur Comedy-Crew von SR3.
Da kann man nur sagen: Langhals & Dickkopp, waddannoch!
Der Eintritt kostet 10,- €.

La Mannschar
Mit Leib und Seele
Freitag, 25. November 2016, 20.00 Uhr
Das Vokalensemble La-
Mannschar war im vorigen
Jahr erstmals zu
Gast in Gräfinthal und
konnte das Publikum
gleich so begeistern,
dass wir sie in diesem
Jahr einfach wieder
einladen mussten. Das
Repertoire des
Ensembles aus Neunkirchen besteht sowohl aus älterer als
auch aus neuer Musik, vom Madrigal bis zum Pop-Song, von
Praetorius bis zu den Beatles, von Ernst bis hin zum unterhaltsamen
Klamauk.
Zahlreiche Auftritte sowie Funk- und Fernsehaufnahmen haben
das Ensemble mittlerweile bekannt und beliebt gemacht. 2012
erhielt LaMannschar den Neunkircher Kulturförderpreis.
Im letzten Dezember hat Bass Christian Bier sein Abschlusskonzert
gegeben, so dass LaMannschar in Gräfinthal nur noch
mit sechs Sängern auftreten wird: Nicolas Schneider, Andreas
Denig, Benjamin Müller, Guido Welsch, Gianni Gelardi und
Steffen Oberheim. Das Programm dieses Konzertes wird zu
Beginn der Adventszeit natürlich auch schon weihnachtlich
geprägt sein, aber auch die Freunde der LaMannschar-Klassiker
werden wieder voll auf ihre Kosten kommen.
Außergewöhnlicher Harmoniegesang und spontaner Witz
machen Konzerte der sechs Ausnahmesänger zu einem
unvergesslichen Hörerlebnis. Deshalb unbedingt Karten im
Vorverkauf sichern. Der Eintrittspreis beträgt 10,00 €.

Die Kulturveranstaltungen „Gräfinthaler Vierjahreszeiten“ im historischen Weiler des Klosters Gräfinthal gehören seit Jahrzehnten zum Veranstaltungsrepertoire des Verkehrsvereins Mandelbachtal. In allen vier Jahreszeiten lädt der Verein zu Veranstaltungen seiner Kleinkunstbühne in der familiären Atmosphäre des Haus Wulfinghoff ein.

Anfahrtsbeschreibung:
Das Haus Wulfinghoff befindet sich in Gräfinthal in der Gemeinde Mandelbachtal. Sie erreichen den historischen Weiler indem Sie der überörtlichen Beschilderung nach Bliesmengen-Bolchen folgen. Von dort aus ist Gräfinthal ausgeschildert. Das Haus Wulfinghoff befindet sich in Gräfinthal links neben dem historischen Taubenhaus (GPS 49.160751,7.119921).

Hinweis für Behinderte: Im Haus Wulfinghoff ist ein ebenerdiger Behinderten-WC vorhanden, der Konzertsaal selbst ist jedoch nur über eine Treppe zu erreichen.

Bistro: Getränke und ein kleiner Snack gibt es in der Konzertpause im Untergeschoss

Eintrittskarten erhalten Sie zum Preis von 10,- € an der Abendkasse oder im Vorverkauf. Mitglieder des Verkehrsvereins Mandelbachtal und Inhaber der Jugendleiterkarte.  

Verkehrsverein Mandelbachtal e.V.
Rathaus
Theo-Carlen-Platz 2
66399 Mandelbachtal
Tel. 06893 809-126
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.mandelbachtal.de