Naturerlebnistage 2016

Erstellt am Mittwoch, 11. Mai 2011 10:57

Mandelbachtaler Naturerlebnistage 2016

5. August 2016, 10.00 Uhr

„Wir bauen ein Insektenhotel“

Ein Workshop im Haus Lochfeld
(Dauer ca. 7 Stunden)

Auch Insekten brauchen ein Dach über
dem Kopf, damit sie ihre wichtigen Dienste
als Bestäuber von Blüten leisten können. Mit dem Bau
und der Aufstellung eines Insektenhotels im eigenen Garten, an der
Hauswand oder auf dem Balkon können Sie mit einfachen Mitteln
einen individuellen Beitrag dazu leisten, dass unsere Umwelt bunt,
lebendig und summend bleibt. Was Sie brauchen? Einen Tag Zeit,
Lust an handwerklichem Gestalten, eine kleine Astschere, vielleicht
noch einen Akkuschrauber mit entsprechenden Bits, Holzbohrer 3,
4, 6, 8, 10 mm. Für alles andere ist vor Ort gesorgt.
Veranstalter: Kreisvolkshochschule Saarpfalz
Referent: Bienenvater Hans-Werner Krick
Treffpunkt: Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld
Kursgebühr: 18,00 € und 9,00 € für Kinder, zzgl. Materialkosten
Anmeldung: bis spätestens 29. Juli 2016 unter 06842/924310
oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



1.September 2016, 19.00 Uhr

Pilz – Früchte des Herbstes

Ein Bildervortrag im Haus Lochfeld
(Dauer ca. 2 Stunden)

Das Sammeln von Pilzen ist nach wie vor eines der Lieblingshobbys
vieler Menschen. Aber auch manchmal ein gefährliches. Welche
Pilze kann man essen und von welchen sollte man besser die Finger
lassen? Hier betreibt Referent Peter Rink schon seit vielen Jahren
Aufklärungsarbeit. In seinem Vortrag stellt er die wichtigsten Pilze
vor und erklärt ihre Verwertbarkeit. Im Anschluss an den Vortrag
können Fragen gestellt werden.
Veranstalter: Zweckverband Saar-Bliesgau/Auf der Lohe
Referent: Dr. h.c. Peter Rink
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Kulturlandschaftszentrum
Haus Lochfeld
Kostenbeitrag: 3,00 €
Anmeldung: bis spätestens 30. August beim Saarpfalz-Kreis
unter Telefon 06841/104-7228 oder per E-Mail
unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!














11. September 2016, 10.00 Uhr

Heimische Speisepilze suchen

Eine Exkursion rund um Haus Lochfeld
(Dauer ca. 6 Stunden)

Die Exkursion beginnt um 10.00 Uhr am Parkplatz der Teichkläranlage
an der B 423 zwischen Wittersheim und Bebelsheim. Nach
der Pilzwanderung werden die gesammelten Pilze ausgelegt und
besprochen. Dabei liegt das besondere Augenmerk auf Speisepilzen
und deren giftigen und ungenießbaren Doppelgängern. Nach der Besprechung
werden die gesammelten Pilze der einzelnen Teilnehmer
begutachtet und ausgesammelt. Dann können auch Fragen gestellt
werden. Mitzubringen sind auf jeden Fall festes Schuhwerk, wetterfeste
Kleidung, ein Körbchen oder eine Stofftasche (keine Plastiktasche!),
Messer und eventuell vorhandene Literatur.
Veranstalter: Zweckverband Saar-Bliesgau/Auf der Lohe
Referent: Dr. h.c. Peter Rink
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Parkplatz der Teichkläranlage an der
B 423 zwischen Wittersheim und Bebelsheim
Kostenbeitrag: 3,00 €
Anmeldung: bis spätestens 5. September 2016 beim Saarpfalz-
Kreis, Telefon 06841/104-7228 oder per E-Mail
unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


25. September bis 30. Oktober 2016

„Rubycon – Der Geist über den Wassern“

Eine Fotoausstellung im Haus Lochfeld

„Rubycon“ ist der Szenename des in Rubenheim gelegenen Rohrentalweihers.
Der schön gelegene Weiher ist nicht nur ein beliebtes
Ausflugsziel für Touristen, Wanderer und Angler, sondern aufgrund
seiner Lage und seiner Wasserqualität ein Refugium für zahlreiche
seltene Tier- und Pflanzenarten. Besonders ansprechend ist die
Vielfalt an Insekten, vor allem Libellen, die sich dort in der warmen
Jahreszeit tummeln. Eine Fotoausstellung des Habkircher Fotografen
Steffen Jung mit Exponaten aus den Jahren 2010 bis 2016 will einen
Einblick in diesen bizarren und farbenfrohen Mikrokosmos gewähren.
Veranstalter: Zweckverband
Saar-Bliesgau/Auf der Lohe
Fotograf: Steffen Jung
Öffnungszeiten: mittwochs und sonntags
von 14.00 bis 18.00 Uhr
Kostenbeitrag: kostenfrei
Anmeldung: nicht erforderlich














7. Oktober 2016, 16.00 Uhr

„Apfelsaft selber pressen“

Ein Workshop für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
(Dauer ca. 2 Stunden)

Der Apfelsaft ist bei den meisten Kindern Favorit unter den Säften.
Wie kommt jedoch der Apfel in die Flasche? Die Teilnehmer dieses
Workshops können nach Herzenslust verschiedene Apfelsorten
probieren. Dabei lohnt es sich auch einmal, den Geschmack alter,
oft vergessener Apfelsorten zu testen und jeder kann seinen eigenen
Favoriten herausfinden. Anschließend werden die Äpfel zerkleinert
und gepresst. Wer saubere Flaschen mitbringt, kann auch Kostproben
mit nach Hause nehmen und die Familie mit einem besonderen
Apfelsaft erfreuen.
Veranstalter: Zweckverband Saar-Bliesgau/Auf der Lohe
Referent: Obstbaumexperte Harry Lavall (OGV-Kreisverband)
Treffpunkt: Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld
Kostenbeitrag: 3,00 €
Anmeldung: bis spätestens 5. Oktober 2016
unter Telefon 06841/1047228 oder per E-Mail
unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


9. Oktober 2016, 16.00 Uhr

Weinbau im Bliesgau

Eine naturkundlich-kulturhistorische Wanderung

Der Weinbau hat im Bliesgau und insbesondere auch im Mandelbachtal
eine über Jahrhunderte währende Tradition, welche Höhen
und Tiefen durchlebte. Hinweise auf diese besondere Art der landschaftsprägenden
Landnutzung finden sich bis heute an vielen südbzw.
südwestexponierten Hängen des Blies- und Mandelbachtales.
Während einer naturkundlich-kulturhistorischen Wanderung durch
die alten Rebenhänge im näheren Umkreis des Kulturlandschaftszentrums
werden sowohl die Geschichte des Weinbaus im Bliesgau
als auch die geologischen und klimatologischen Besonderheiten
vorgestellt. Im Anschluss sind die Teilnehmer zu einer Weinprobe
mit kleinem Imbiss eingeladen, bei der verschiedene Weine und
Käsesorten aus dem Bliesgau verköstigt werden.
Veranstalter: Naturwacht Saarland
Referenten: Bliesgau-Ranger Michael Keßler
und Prof. Dr. Peter Fischer
Treffpunkt: 16.00 Uhr; Kulturlandschaftszentrum Haus Lochfeld
Kostenbeitrag: 20,- € (inklusive Weinprobe)
Anmeldung: bitte unter Telefon 0174-9503523,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!